Stiftung der Ev.-reformierten Kirchengemeinde

Die Stiftung wurde gegründet, um dauerhaft die kirchengemeindliche Arbeit der evangelisch-reformierten Kirchengemeinde in Hannover zu fördern. Aus den Erträgen des Stiftungsvermögens (insbesondere Zinsen) werden Aktivitäten und Veranstaltungen der Gemeinde unterstützt.

Über die Vergabe der Mittel entscheidet das Kuratorium der Stiftung, das vom Presbyterium gewählt wird.

Die Stiftung verfolgt auschließlich kirchliche Zwecke, so dass Zahlungen an die Stiftung steuerbegünstigt sind.

Durch Zustiftungen, Schenkungen und Vermächtnisse wird das Stiftungsvermögen vergrößert und die Gemeindearbeit unserer Kirchengemeinde nachhaltig gesichert.

Ihre Spenden erbitten wir auf das Konto der Stiftung der Ev.-ref. Kirchengemeinde Hannover

Hannoversche Volksbank eG

IBAN: DE97 2519 0001 0579 0603 00

Vorsitzender des Kuratoriums der Stiftung: Reinhard Hänisch
Weitere gewählte Mitglieder des Kuratoriums: Moritz Beier, Antonia Pott, Fritz Rötterink
Geborenes Mitglied (für das Presbyterium): Pastorin Elisabeth Griemsmann